Essen

Wer braucht schon Tiefkühlpizza – DIY

20150604_125712Diese Woche habe ich eine leckere Pizza gezaubert.

So köstlich und ganz einfach.

Ihr braucht dafür nur wenige Zutaten und etwas Zeit.

Ich habe euch das Rezept für den Teig mitgebracht.  Was drauf soll ist ja vom eigenen Geschmack abhängig.

Für zwei Pizzen:

Ihr mischt 250 Gramm Mehl mit einem Päckchen Hefe und fügt 10 Gramm Salz hinzu.

Dann einfach 160 ml warmes Wasser langsam untermengen und alles durchkneten bis ein glatter Teig entstanden ist.

Der Teig muss jetzt zugedeckt an einem warmen Ort ruhen.

Den Teig nach dem aufgehen zu runden Pizzen ausrollen.

(Ich habe für die Soße einfach Passata genommen )

Zum Backen den Ofen auf höchster Stufe vorheizen.

Die Pizza braucht nur wenige Minuten,  ist knusprig und fluggig gleichzeitig.

Wird es jetzt wohl öfters geben. ..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s