Backen

Pasteis de nata – ein süßes Stückchen Portugal für Zuhause

20150718_161559

Heute habe ich zuckersüße Törtchen aus Portugal gebacken.

Beim genießen fühle ich mich in Lissaboner Cafe versetzt.♡ Einfach schön…

Ihr braucht dazu:

200g Zucker

8 Eigelb

2 EL Mehl

500 ml Sahne

Eine Vanilleschote

Die Schale einer Biozitrone

450g Blätterteig (leider aus der Kühlung…)

Alle Zutaten miteinander verrühren und langsam auf dem Herd zum köcheln bringen.

Den Blätterteig zu einer Rolle aufrollen und in 12 Stücke schneiden.  Den Teig gleichmäßig in 12 Muffinförmchen drücken.

Die Zitronenschalen und Vanilleschote aus der Masse heraus sammeln und in dann in die Förmchen füllen.

Bei 250 Grad 8-10 Minuten in den Ofen.

Fertig sind die Pasteis de nata ♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s