Blog

Die Tiffin Swing – eine plastikfreie Alternative

20150919_103746-2

Ich habe im Juni über das Tiffen Projekt berichtet. Ein Startnext Projekt um „Take away“ Essen nachhaltig zu verpacken.

http://www.crowdfunding.de/projekt-das-tiffin-projekt/

Ich habe es gerne unterstützt und hoffe, dass sich die Idee vielleicht auch mal bis in die Pfalz durchsetzt. Da das Crowdfoundingziel erreicht wurde, halte ich nun die Tiffin Swing in meinen Händen.

Es handelt sich dabei um eine Edelstahl Luchbox von der Firma Ecobrotbox.

https://www.ecobrotbox.de/

20150919_103614

Sie besteht aus drei großen Behältern, also genug Platz für das Essen. Abgedichtet wird die Tiffin Swing mit Silkonringen (Ich werde sie die Tage mal nach ihrer Dichtigkeit testen). An beiden Seiten kann die Box mit Metallbügeln geschlossen werden. Ich bin so froh sie zu haben, jetzt kann ich alle Lebensmittel in eine Box packen statt viele verschiedene mit zu schleppen.

Da die Boxen aus geprüftem Edelstahl bestehen, sind sie frei von gesundheitsschädlichen Schadstoffen. (Was man von vielen Plastikboxen nicht behaupten kann.)

Die Boxen werden fair produziert in einem kleinen Betrieb in Indien. Die Mitarbeiter bekommen faire Löhne für ihre Arbeit.

Ich glaube auch, dass die Boxen viel langlebiger sind, als Boxen aus Plastik. Sie können auf jeden Fall nicht spröde und brüchig werden.

Für mich ist die Tiffin Swing eine echte Alternative.

Ich werde auch mal in meiner Stadt nach Restaurants suchen, die mir das Essen in die Tiffin Swing umfüllen….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s