Essen

Die Liebe zum Saft….

Schon vor Fat, sick and nearly dead habe gerne hin und wieder einen Saft getrunken. Gekauft habe ich ihn meist in der Stadt. Nach dem Film hatte ich Lust eigene Säfte herzustellen. Ich wollte entsaften was mir in die Finger kommt. (Also Spinat klappt nicht..) Ich hatte das Glück, dass eine Freundin ihren Entsafter nicht mehr… Weiterlesen Die Liebe zum Saft….

Essen

Alles frisch, alles lecker, alles bio, alles selbstgemacht – Naja fast….

Peanutbutter cheesy bacon bomb and baked potatos – zu so einem Essen passt kein besserer Name. Ich habe mir heute „Auf die Hand“ in die Hand genommen und los gings. Das Buch enthält ein einfaches und sehr leckeres Rezept für Buns. Endlich keine in Plastik  abgepackten Burgerbrötchen mehr, die ganz ehrlich sowieso nicht schmecken. Ein… Weiterlesen Alles frisch, alles lecker, alles bio, alles selbstgemacht – Naja fast….

Bücher

Auf die Hand – Mehr als nur ein Kochbuch

Seit einiger Zeit rollt die Street Food Welle über Deutschland und ich lasse mich gerne von ihr mitreißen. Street Food ist für mich eine Homage an das Essen. Eine Liebeserklärung an den guten Geschmack. Weg von der Fastfoodmassenabfertigung, hin zum Slowfood auf die Hand. Das Kochbuch Auf die Hand von Stevan Paul und Daniela Haag ist… Weiterlesen Auf die Hand – Mehr als nur ein Kochbuch

Essen

Streed Food Festival in Mainz – Eine Weltreise für den Gaumen

Ich habe vor kurzem das Street Food Festival in Mainz besucht und ich muss sagen, es hat sich gelohnt. Viele kleine Foodtrucks, Stände und Wagen präsentierten ihre frisch zubereiteten Lebensmittel aus aller Welt. Schon beim Betreten des Geländes lief mir das Wasser im Munde zusammen. Und die Qual der Wahl. Wo fangen wir an… Welche… Weiterlesen Streed Food Festival in Mainz – Eine Weltreise für den Gaumen